top of page

Kunstprojekt Yayoi Kusama

Die Waschbärenklasse (2c) lernte am Freitag, den 20.10.23 die japanische Künstlerin Yayoi Kusama kennen. Hierfür wurde der Medienraum in eine Lichtinstallation verwandelt. Die Kinder tauchten ein in eine Welt voller Punkte. Begleitet von Entspannungsmusik konnten die Kinder, die Werke von Yayoi Kusama genießen. Nachdem die Kinder voller Begeisterung durch die Projektionen liefen und tanzten, nahm sich jedes Kind ein Klemmbrett, ein weißes Papier und Jaxonkreide. Die Kinder malten was sie sahen oder was ihnen beim Anblick der Projektionen in den Kopf kam und es herrschte eine konzentrierte und begeisterte Stille. Nächste Woche heißt es: Laternen basteln, die aussehen wie die Installationen von Yayoi Kusama.


Die Installation wird noch bis Dienstag im Medienraum für alle Klassen der Schule zugänglich sein.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page